Der Mensch und seine Heilung – Das göttliche Puzzle

7,90 16,90 

Autorin: Kristina Hazler

Kurze metaphorische, berührende Geschichten über alternative und spirituelle Heilung, die unter die Haut gehen und helfen sich der einen oder anderen „Blockade“ bewusst zu werden bzw. diese zu transformieren und zu heilen.

Buchformate und Preise

  • Hardcover/€ 16,90 (1.Ausgabe, September 2010)
  • Taschenbuch/€ 11,90 (3.Ausgabe, Januar 2016)
  • E-Book in pdf-Format/€ 7,90  (3.Ausgabe, Januar 2016)
  • E-Book in ePub-Format/€ 7,90  (3.Ausgabe, Januar 2016)
  • E-Book in Mobi-Format/€ 7,90  (3.Ausgabe, Januar 2016)

Hinweis zu möglichen Zahlungsarten finden Sie hier ->
E-Book: Hilfe zur Formatauswahl finden Sie hier ->

Wählen Sie hier die gewünschte Ausführung des Buches:

Lieferzeit: Österreich

Auswahl zurücksetzen

Das Buch „Der Mensch und seine Heilung – Das göttliche Puzzle“ bringt dem Leser in bildhaften, metaphorischen Geschichten näher, dass der erste Schritt zur Heilung im eigenen Erkennen und Bewusstwerden liegt – ob im Außen oder Innen. Nur ein klares Bild von sich selbst kann helfen, Blockaden und Wunden zu erkennen, sie aufzuräumen und diese zu transformieren. Denn der eigene Schlamm – unsere eigene Energie, Emotionen, Gedanken usw. – ist auf gewisse Weise immer mit uns selbst verbunden und nur jeder selbst kann sich davon eigenständig befreien, wie dies in diesem äußerst schwungvoll und charmant präsentierten Werk in zahlreichen Episoden über den eigenen Körper und das Energiesystem gezeigt wird.

„Nimm dir Urlaub von der Welt. Erlaube dir von einem Tag zum anderen zu leben. Erlaube dir in der Früh aufzuwachen und zu schauen, zu erfahren, kennen zu lernen, was in dem Moment dein Bedürfnis, dein Wille, dein Wunsch, dein Beweggrund ist. Plane nicht. Schau nicht was richtig und falsch ist, was sich gehört und was nicht. Sei einfach mit dir selbst, so wie du in diesem Moment bist, von Augenblick zu Augenblick. Steige aus deinen Vorstellungen, wie was sein muss und soll, aus. Fühle, höre, nimm wahr, werde dir bewusst.“

Kristina Hazler

Im Buch finden Sie auch noch folgende Themen

spirituelle Heilung, energetische Heilung, geistige Heilung, alternative Heilung, spontane Heilung, Heilung durch Bewusstsein, Selbstheilung, Selbstheilungskräfte aktivieren, Energiearbeit, Energietherapie, Energieblockaden, Blockadenlösung, Spiritualität, Seelen-Bewusstsein, Sinn des Lebens, Körper – Geist – Seele, Spiegelgesetz, Loslassen, Sensibilität, Selbstbewusstsein, Andersartigkeit, Individualität leben,  Gesundheit, Heilung des inneren Kindes, alternative Therapie, Mediation, Entspannung, Erholung, Energieaufbau, Reinigung von Energiefeld und Energiekörper, usw.

Inhaltsverzeichnis

  1. Das kann doch nicht wahr sein!
  2. Die Flut
  3. Das Labyrinth
  4. Sinn
  5. Heilung kontra Krankheit
  6. Der Körper als Fahrzeug
  7. Kreuzung
  8. Heilung und spontane Heilung
  9. Der Körper als ein Rohr
  10. Das göttliche Puzzle
  11. Die Schicksalsschramme
  12. Der Spiegel
  13. Die Bühne

Zitate aus „Der Mensch und seine Heilung“

Eines haben wir wahrscheinlich alle gemeinsam – die Sehnsucht nach wahrer Liebe und nach uns selbst. Irgendwo tief in unserem Inneren ahnen – wissen, bzw. hoffen wir, dass das, was wir zu sein scheinen, was wir von uns selbst wahrnehmen, was andere oder wir selbst für uns halten, nicht alles ist – oder nicht alles sein kann. Oft erinnern wir uns mit Wehmut an unbekümmerte, selbstvergessene Augenblicke aus der Kindheit, Momente, in denen zwischen uns und der Welt keine Grenzen waren. Momente, in denen uns das ganze Universum zu Füßen lag, ohne dass wir uns bedroht fühlten. Neugier, Faszination, Forschergeist, unbändige Begeisterung, Freude, Ausgelassenheit, Offenheit, Kreativität … wo ist es alles hin? Wo ist es geblieben? Gehört es wirklich nur in den Kindergarten, bei manchen sogar noch in eine Zeit davor? Ist es das Gesetz des Erwachsenwerdens, das Gesetz des Menschseins, dass man nur mehr Ernsthaftigkeit, Sorge, Eile und Trübsal blasen muss?

Eine Wahl für etwas oder dagegen, also eine Entscheidung zu treffen, damit werden wir täglich konfrontiert. Wir stehen an einer Kreuzung und sollen den nächsten Schritt machen. Aber wohin, in welche Richtung, welchen Pfad nehmen? Welcher Weg ist der Richtige? Wenn wir uns trauen und losmarschieren und sich die Entscheidung als fehl zeigt, ist dann ein Rückweg möglich? Können wir dann eine andere Strecke nehmen, ausprobieren? Wenn ich in eine Sackgasse geraten bin oder mir ein scheinbar unüberwindbares Hindernis im Weg steht, was dann? Ohne zu wissen, wohin dieser und jener Weg führt, der sich in verschiedene Richtungen vor mir erstreckt, spüre ich, dass ich eine Entscheidung treffen muss, dass ich nicht eine Ewigkeit an der Stelle stehen und warten kann, bis jemand vorbeikommt, der beide Wege kennt und mir einen Rat gibt, für mich entscheidet, mich in die richtige Richtung, die ich mit Leichtigkeit durchspazieren kann, schickt. Und wenn er doch kommen würde, würde ich ihm dann vertrauen? Würde ich dann eher wählen können? Aber wer soll denn auch kommen? Es sind meine Wege! Kein anderer kann meinen Weg gehen, ausprobieren. Auch wenn jemand schon denselben gegangen ist, wird dieser für mich mein Weg sein, weil ich ich bin und ich mit dem Weg nur meine Erfahrungen machen kann. Ein Weg, der für einen anderen der Richtige ist, muss nicht für mich die optimale Wahl sein.

Aus dem Buch “Der Mensch und seine Heilung – Das göttliche Puzzle” 

Hinweis zur Autorin des Buches

Die Homepage und das aktuelle Blog der Autorin finden Sie unter www.KristinaHazler.com

 

 

Zusätzliche Information

Gewicht k.A.
Buch

E-Book (ePub), E-Book (Mobi), E-Book (pdf), Gebunden, Taschenbuch

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Der Mensch und seine Heilung – Das göttliche Puzzle”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.