Energieholismus – die potenzielle Sucht der spirituellen Kriegerin

3,50 

Hinweis zu möglichen Zahlungsarten finden Sie hier -> 

Diesen Artikel können Sie hier in vollständiger Länge (10 Seiten – A4) im pdf, ePub oder Mobi-Format erwerben. (Hilfe bei Formatauswahl finden Sie hier ->)

Lieferzeit: Österreich

Auswahl zurücksetzen

Energieholismus – die potenzielle Sucht der(s) spirituellen Kriegerin(ers)

Ein Artikel (nicht nur) für Sensible und Erwachte zur aktuellen Zeitqualität im Falle eines Notfallszenarios

Autor: Kristina Hazler, Erschienen: 11/2016, 10 Seiten (A4)

Als spiritueller Krieger, Lichtarbeiter, Energiearbeiter usw. kann man unbemerkt eine Energiesucht (Energieholismus) entwickeln und zu einem Energiejunkie bzw. Lichtjunkie werden.

In der Bemühung, einem öden Hamsterrad zu entrinnen, erwacht man eines Tages in einem neuen, aber dafür energetisierten und/oder einem spirituellen. Wie oben so unten, wie innen so außen, wie früher so später, wie die Absicht so die Aktion und Reaktion, so das Ergebnis.

Es ist eine Idee, die Früchte und eine Aussicht auf eine bessere, angenehmere Zukunft verspricht, auf ein Leben in einer Welt, in der man zu Hause und willkommen ist, in der man einen Lebensplatz hat und genug ist – so wie man ist. Die Hoffnung ist sogar so groß, dass man keine Mühe scheut, alles auf diese eine Karte zu setzen. Man spürt, man weiß es sogar: Irgendwas ist dran an der Geschichte, an der Möglichkeit, sich eine bessere Welt, eine bessere Zukunft, sogar ein besseres Ich zu erschaffen, das Paradies hier auf Erden, das goldene Zeitalter, das so nah, direkt vor der Tür zu sein scheint. Nur mehr ein kleines Stück … das Schloss aufbrechen … die Tür frei räumen und endlich! … sie öffnen. Dann, dann kann endgültig die Erholung, das Genießen, das Sein beginnen.

Wenn man das Schloss mit einem Schloss statt mit einem Schlüssel öffnen will

Die Methoden des Schlossknackens sind auf den ersten Blick unterschiedlich und doch haben die meisten das Eine gemeinsam: das Ziel, die Energie zu bewegen und sie leichter, lichter, schöner, enegetisierter zu machen.  … (Fortsetzung im Artikel …)

Aus dem Inhalt

  • Die Suche nach einem Entkommen aus dem unpassenden Dasein
  • Die Suche nach einer Welt in der man so genug ist, wie man ist
  • Wenn man das Schloss mit einem Schloss statt mit einem Schlüssel öffnen will
  • Heureka! Die Energiearbeit funktioniert!
  • Das Damoklesschwert der aufgebauten „richtigen“ Energie
  • Wo sind die Tage wo man unbeschwert über eine grüne Wiese gelaufen ist?
  • Das spirituelle Hamsterrad der Energiearbeit
  • Den Entzugsprozess beim gesunden Menschenverstand meistern?
  • Die Halbwertzeit als Heilungsperspektive
  • Warum dauert die Abgewöhnung so lange?
  • Hat sich die Mühe gelohnt?

___________________

Empfehlung

Zum Thema empfehle ich auch folgende Bücher und Artikel:

________________________

Die Homepage und das Blog der Autorin Kristina Hazler mit aktuellen Texten zu Thema BewusstseinsArbeit, BewusstseinsTransformation, Hochsensibilität, Persönlichkeitsentwicklung und Heilung finden Sie hier ->

Zusätzliche Information

Artikel

ePub, Mobi, pdf

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Energieholismus – die potenzielle Sucht der spirituellen Kriegerin“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.